Bau neue Schwimmhalle

Die Stadt Bern baut von 2020 bis 2023 auf dem Areal des TC Neufeld eine neue Schwimmhalle. Das Siegerprojekt „goccia“ stammt von den Architekten Armon Semadeni GmbH. Baubeginn ist voraussichtlich der 1. Juli 2020. Während der Bauphase wird der Hallentennisclub Bern während drei Wintersaisons auf alternative Plätze ausweichen müssen.

Momentan laufen Verhandlungen mit der Stadt Bern und Abklärungen mit anderen Tennisclubs. Mit dem TC Bremgarten und der Gemeinde verhandeln wir, ob wir unsere Traglufthalle über deren Plätzen aufbauen könnten (gute Erreichbarkeit mit ÖV). Wenn wir die Baubewilligung nicht erhalten, will uns die Stadt Plätze im Sportcenter Sagi Bolligen und im Sportcenter Flamingo Ostermundigen zur Verfügung stellen. Die von den Mitgliedern favorisierte Lösung mit dem TC Wander war aus Kostengründen leider nicht möglich.

Uns ist wichtig, auch für die Juniorinnen und Junioren eine praktikable und ÖV-gerechte Lösung zu finden.

Zuerst muss das Berner Stimmvolk im November 2019 den Baukredit von CHF 75.5 Mio. Franken genehmigen.

Weitere Infos folgen, sobald wir mehr wissen…

Mehr Infos zum Siegerprojekt „goccia“.


Siegerprojekt „goccia“ von Armon Semadeni Architekten / Visualisierung: nightnurse images